Menschenrechte in Lateinamerika

Über neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter freuen wir uns sehr. Hierzu bitte die GRUPPE Seite auswählen.

Sich an Amnesty International  Urgent Actions (dringendes Handeln erforderlich) durch Briefe / Emails beteiligen, bitte die AKTIONEN Seite aufrufen.

Podiumsdiskussion: 25 Jahre Widerstand für den Frieden

  • Datum28. September 2022 19:00 – 21:00 Uhr
  • K19

Ein Gespräch über Erwartungen und Herausforderungen der Friedensgemeinde San José de Apartadó. Die Friedensgemeinde von San José de Apartadó ist eine kleinbäuerliche Gemeinschaft in #Kolumbien, die sich mit aktiver Gewaltfreiheit gegen den Krieg stellt, indem sie sich weigert, die bewaffneten Akteure im Konflikt zu unterstützen. Am 28.9. um 19 Uhr sprechen wir mit Sayda Arteaga und Weiterlesen

Gruppentreffen

Informationsstand

Wir treffen uns alle 3 Wochen am Montags um 19:30 Uhr. Du bist herzlich eingeladen… Wir freuen uns, wieder Meetings vor Ort zu machen. Wenn du dich bei uns vorher anmeldest ( bitte per Email an:: ), melden wir uns gern bei dir, falls wir ein Informationsgespräch über Amnesty und unsere Gruppe vor der Meeting Weiterlesen

Filmvorführung “Rhythm and Resistance” von Marco Keller

Regisseur Marco Keller wird vor Ort sein für eine Diskussionsrunde nach dem Film Der Dokumentarfilm zeigt die Hoffnungen und Ängste gesellschaftliche benachteiligter Gruppen vor den letzten Präsidentschaftswahlen in Brasilien, wie sich der Widerstand aus der brasilianischen Afro-Bewegung formierte, wie mutige Frauen, Indigene, LGBTs und soziale Gruppen zusammenkamen, um ihren Protest gegen den ultrarechten Populisten Jair Weiterlesen

Filmvorführung Fly so Far

Fly So Far begleitet Teodora und weitere Frauen (Las 17) in El Salvador bei ihrem Kampf um die Wiedererlangung ihrer Freiheit. Aufgrund der Kriminalisierung des Schwangerschaftsabbruchs wurden sie nach einer Fehlgeburt zu bis zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt. Ihre Berichte und Fälle zeugen von der Gewalt des Staates gegen Frauen, aber auch von kollektiver Widerstandskraft, Solidarität und Schwesternschaft. Weiterlesen

Filmvorführung “Volverte A Ver / To See You Again”

  • Datum25. August 2021 18:00 – 19:30 Uhr
  • PreisFreier Eintritt

Wir laden Sie und Euch herzlich ein, den mexikanischen Dokumentarfilm “Volverte a Ver / To See You Again” mit uns zu schauen und anschließend sich mit uns in der Kneipe der Brotfabrik über den Film auszutauschen. Mexiko 2020 | Dokumentarfilm | 93 Minuten | Spanisch mit englischen Untertiteln | R: Carolina Corral Paredes | K: Weiterlesen

Webinar: Escazú-Abkommen – Hoffnungsträger oder Papiertiger?

  • Datum5. Mai 2021 19:00 – 20:30 Uhr

Am 2. April ist das Escazú-Abkommen in Kraft getreten. Es soll Umweltaktivist_innen, die Bevölkerung und Menschenrechtler_innen besser schützen. 12 Staaten in Lateinamerika haben das regionale Abkommen bisher ratifiziert. Zusammen mit Expert_innen haben wir uns darüber unterhalten, welches Potential in dem Abkommen steckt und welche Verantwortung auch Deutschland und die EU haben, um Menschenrechte und die Weiterlesen

Arbeitsrechte weltweit – Gerechtigkeit für Jorgito!

  • Datum1. Mai 2021

Zum Internationalen Tag der Arbeit sind wir am 1. Mai durch Berlin gezogen, um Türhänger zu verteilen, mit denen Amnesty auf die Situation der Arbeitsrechte weltweit aufmerksam machen möchte. Ein Beispiel ist der Fall von Jorgito – er war in einem mexikanischen Krankenhaus als Putzkraft angestellt. Als der 70-Jährige einem lokalen Fernsehsender berichtete, dass das Weiterlesen

Mahnwache zum Todestag von Berta Cáceres

  • Datum2. März 2021

Am 2. März haben wir eine Mahnwache vor der honduranischen Botschaft organisiert, um der Ermordung Berta Cáceres vor fünf Jahren zu gedenken. Wir fordern, dass der Mord an der Umweltaktivistin restlos aufgeklärt wird. Derzeit läuft das Verfahren gegen David Castillo, einen der mutmaßlichen Drahtzieher hinter dem Verbrechen. Weiterlesen